Die letzte Seite ist gelesen und was nun? Nicht jedes Buch möchte man sich in sein Regal stellen. Wegwerfen ist keine Alternative, aber aus dem Freundeskreis will es auch niemand haben. Für diesen Fall gibt es offene Büchertauschregale, wie das im Mehrgenerationenhaus. Dort warten gut erhaltene Bücher auf ihren nächsten Leser.

Die Spielregeln

Nach dem Prinzip "geben und nehmen" kann man ein mitgebrachtes gegen ein mitzunehmendes Buch tauschen.

Und wer keins abgibt, darf keins mitnehmen? Nein, so ist es nicht. Das Geben ist freiwillig! Die Erfahrung zeigt, dass fleißige Leser oft mehrere Bücher gegen ein Neues eintauschen. Die Summe reguliert sich also oft ganz von selbst.

Zugang und digitale Bücherliste

Unser Bücherregal steht im Mehrgenerationenhause und ist daher nur zu den Bürozeiten, zu Veranstaltungen und Angeboten des MGHs zugänglich. In der Coronazeit ist der Schrank ausschließlich in den Bürozeiten montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr erreichbar.  

Wer schon einmal bequem von Zuhause aus in unserem Bücherregal stöbern möchte, kann sich hier durch die digitale Bücherliste scrollen (Stand: 30. April 2021). Bereits ein Buch gefunden? Dann einfach anrufen und einen Abholtermin vereinbaren. Am vereinbarten Tag das Buch der kontaktlosen Abholstation vor unserer Tür entnehmen, und nach Möglichkeit ein Buch zum Tausch hinterlassen.